Engelstein und Bairerkopf

Anfahrt

    Anfahrt nach Bergen in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Bergen und in südlicher Richtung nach Bergen.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Wanderparkplatz Kohlstadt. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Wanderparkplatz Kohlstadt (733m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 46Min, 2627m, 205hm+, 7hm-
  2. Höllloch (916m)
    Weglos (sehr schwer/schwarz) T5 (sehr steil): 1Min, 67m, 3hm+, 0hm-
    UIAA II Kraxeln
  3. Engelstein (972m)
    Weglos (sehr schwer/schwarz) T5 (sehr steil): 6Min, 370m, 4hm+, 24hm-
    UIAA II Kraxeln
  4. Höhle Engelstein West (924m)
    Keine Spur (schwer/schwarz) T4 (Markierungen schwer zu finden): 95Min, 2702m, 408hm+, 77hm-
  5. Bairerkopf (1283m)
    Keine Spur (schwer/schwarz) T4: 7Min, 346m, 30hm+, 1hm-
  6. Mehrentaler Wand (1309m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 8Min, 412m, 11hm+, 34hm-
  7. Hochwurz (1290m)
    Trittspur (mittel/rot) T3: 82Min, 3635m, 8hm+, 538hm-
  8. Wanderparkplatz Kohlstadt (733m)

Gesamt

  • Rundwanderung
  • Anspruch: schwer   -   Kondition: mittel
  • Dauer: 4:05 (2:28 Aufstieg + 1:37 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 669m (620m + 49m)
  • Höhenmeter ab: 669m (106m + 563m)
  • Strecke: 10,2km (5,8km + 4,4km)

Wanderkarte

Infos zur Wandertour

Ziel der gut vier stündigen, schweren, teilweise weglosen Rundtour ist der 1283 Meter hohe Bairerkopf-Gipfel bei Bergen. Vom Start beim "Wanderparkplatz Kohlstadt" auf 733m bei Bergen sind rund sechshundertzwanzig Höhenmeter im Aufstieg zu überwinden.
Höllloch:
Eine ungefährliche Durchgangshöhle die man ohne Taschenlampe erforschen kann. Eine Holzkonstruktion macht sie zu einem zweistöckigen Erlebnis(spiel)platz.
Die letzten 30m müssen kraxelnd, eventuell mit Sicherungsseil, überwunden werden.
Ab Höhle Engelstein West:
An der Wiese über den Forststraßen beim Engelstein Westgipfel nicht mittig links auf den Pfad - dieser führt "nur" horizontal und dann bergab.
Ein kleiner Gipfel mit Metall-Gipfelkreuz samt Gipfelbuch, der von Westen und Osten auf deutlichen Pfaden erreichbar ist. Das Chiemgau-Panorama kann man hier meist allein genießen.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/330
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=330&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Unsere Ausrüstung


WhatsApp



So leer findet man den Wanderparkplatz nur unter der Woche Abends während einem Deutschen Länderspiel vor.
In der Höllloch-Durchgangshöhle
Höllloch-Eingang
Höllloch-Ausgang
Im unteren Abschnitt breite Forststraße
Im oberen Abschnitt auf Trittspur zum Engelstein
Gipfelkreuz Engelstein
Blick auf den Westgipfel
Blick auf Bergen
Blick vom Westgipfel auf den Engelstein
Blick vom Engelstein
Blick auf den Bairerkopf (rechts über den verschneiten Wiesen) vom Engelstein
UIAA II Kraxelei
Die kleine Höhle am Westende
Gipfelkreuz Bairerkopf
Blick von der Mehrentaler Wand nach Westen über Kobelwand und Schnappenberg zur Hochplatte.
Blick auf den Weissgrabenkopf vom Hochwurz im Nordwesten

Touren in der Nähe