Breitenstein

Anfahrt

    Anfahrt nach Fischbachau in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Irschenberg und weiter über die B472 Richtung Miesbach. Nach 2,5km links Richtung Fischbachau abbiegen.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Birkenstein-Parkplatz. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Birkenstein-Parkplatz (841m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 23Min, 716m, 143hm+, 0hm-
  2. Sattelbach Wasserfall (939m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (sehr steil): 48Min, 1056m, 310hm+, 5hm-
  3. Breitensteinfensterl (1312m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 4Min, 74m, 25hm+, 6hm-
  4. Aussichtspunkt Breitensteinfensterl (1322m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 38Min, 1096m, 212hm+, 25hm-
  5. Hubertushütte (1585m)Essen & Getränke
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 8Min, 306m, 47hm+, 0hm-
  6. Breitenstein (1622m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 9Min, 430m, 3hm+, 56hm-
  7. Bockstein (1575m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 41Min, 1263m, 9hm+, 299hm-
  8. Bucheralm (1292m)Essen & Getränke
    Pfad (mittel/rot) T2: 65Min, 2640m, 47hm+, 392hm-
  9. Wallfahrtskapelle Birkenstein (855m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 1Min, 54m, 0hm+, 7hm-
  10. Lourdesgrotte (851m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 1Min, 10m, 0hm+, 2hm-
  11. Herz-Jesu Kapelle (848m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 5Min, 355m, 10hm+, 4hm-
  12. Birkenstein-Parkplatz (841m)

Gesamt

  • Rundwanderung (Wandern)
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: mittel
  • Dauer: 4:03 (2:01 Aufstieg + 2:02 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 806m (737m + 69m)
  • Höhenmeter ab: 806m (36m + 770m)
  • Strecke: 8,0km (3,2km + 4,8km)

Wanderkarte

  • Kompass 8: Bayrischzell, Schliersee, Fischbachau, Oberaudorf (1:25.000)
  • Alpenvereinskarte 16: Mangfallgebirge Ost, Wendelstein, Großer Traithen (1:25.000)
  • Kompass 8: Tegernsee, Schliersee, Wendelstein (1:50.000)

Einkehr

Infos zur Wandertour

Ziel der gut vier stündigen, mittelschweren Rundtour ist der 1622 Meter hohe Breitenstein-Gipfel bei Fischbachau. Vom Start beim "Birkenstein-Parkplatz" auf 841m bei Fischbachau sind rund siebenhundertvierzig Höhenmeter im Aufstieg zu überwinden.
Auf der Wanderung kann man während dem Aufstieg und auf dem Rückweg einkehren.
Breitensteinfensterl:
Ungesichert in II+ Kletterei zur Drahtseilsicherung, die B/C über das Fensterl führt, das man A/B überschreitet. Dann in Ier Kletterei weiter zum Gipfel.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/482
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=482&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Wanderausrüstung als Geschenk oder für dich


Buchtipp Wanderführer


WhatsApp



Das Wort Wasserfall kommt einem hier eigentlich nicht in den Sinn - aber ein Bankerl lädt zur Rast ein.
Das Breitensteinfensterl
Blick auf das Breitensteinfensterl mit der Klettermöglichkeit zum Gipfelkreuz Breitensteinfensterl
Hier zum Jägerstand und gleich links bergauf
Blick auf das Gipfelkreuz Breitensteinfensterl
Hubertushütte
Der Weg zwischen Hubertushütte und Breitenstein
Die letzten Meter zur Hütte
Blick zur Koth-Alm und Wendelstein
Blick auf Bockstein und Breitenstein mit dem Wendelstein im Hintergrund
Am Gipfel
Breitenstein und Bockstein
Blick vom Breitenstein auf die Steingrabner Alm
Blick auf den Wendelstein - links Haidwand, Kirchelwand und Grafinger Köpferl
Gipfelkreuz Bockstein zwischen Breitenstein (links) und Wendelstein (rechts)
Blick vom Breitenstein auf den Bockstein
Blick über den Schweinsberg zu Bockstein, Breitenstein und Rührkübel
Blick vom Bockstein auf die Bucheralm
Blick auf Farrenpoint und Mitterberg
Die ersten Meter des Abstieges
Blick zurück zum Wendelstein
Die Wallfahrtskapelle
Der Freialtar neben der Wallfahrtskirche
Nicht wirklich eine Grotte
Die Herz-Jesu Kapelle

Touren in der Nähe