Hachelspitz

Anfahrt

    Anfahrt nach Schliersee in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Irschenberg und weiter über die B472 nach Miesbach und die B307 nach Schliersee.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Parkplatz Holzlagerplatz Spitzingstraße. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Parkplatz Holzlagerplatz Spitzingstraße (830m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 31Min, 928m, 187hm+, 3hm-
    Blechgraben
  2. Blechgrabenalm (1037m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 52Min, 1059m, 333hm+, 7hm-
  3. Aussichtspunkt Schlierseeblick (1370m)
    Keine Spur (schwer/schwarz) T4 (Markierungen schwer zu finden, ausgesetzt): 16Min, 315m, 0hm+, 108hm-
  4. Hachelspitz (1300m)
    Keine Spur (schwer/schwarz) T4 (Markierungen schwer zu finden, ausgesetzt): 27Min, 479m, 16hm+, 161hm-
  5. Hachelspitz-Höhenweg (Nord) (1037m)
    Pfad (mittel/rot) T2 (drahtseilgesichert): 16Min, 795m, 51hm+, 43hm-
  6. Hachelspitz-Höhenweg (Mitte) (932m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 19Min, 759m, 0hm+, 133hm-
  7. Lawinen-Seilbahn (979m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 32Min, 1745m, 106hm+, 72hm-
  8. Blechgrabenalm (1037m)
    Pfad (mittel/rot) T2: 26Min, 928m, 3hm+, 187hm-
    Blechgraben
  9. Parkplatz Holzlagerplatz Spitzingstraße (830m)

Gesamt

Wanderkarte

  • Kompass 8: Bayrischzell, Schliersee, Fischbachau, Oberaudorf (1:25.000)
  • Alpenvereinskarte BY15: Mangfallgebirge Mitte - Spitzingsee, Rotwand (1:25.000)
  • Kompass 8: Tegernsee, Schliersee, Wendelstein (1:50.000)

Infos zur Wandertour

Ziel der etwa dreieinhalbstündigen, schweren, teilweise weglosen Rundtour ist der 1300 Meter hohe Hachelspitz-Gipfel bei Schliersee. Vom Start beim "Parkplatz Holzlagerplatz Spitzingstraße" auf 830m bei Schliersee sind rund fünfhundertzwanzig Höhenmeter im Aufstieg zu überwinden.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/472
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=472&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Unsere Ausrüstung


WhatsApp



Die Ruine der Blechgrabenalm
Hier links bergauf
Blick über den Schliersee
Blick auf die Brecherspitz
Das nördliche Ende des Höhenweges
Ein altes Kletterseil soll helfen eine steil, erdige Stelle zu überwinden.
Seilsicherungen auf dem Höhenweg
Weglein mit Brecherspitz-Blick (hinter den Bäumen)

Touren in der Nähe