Hochgern

Anfahrt

    Anfahrt nach Marquartstein in Deutschland:
    Über die A8 bis zur Ausfahrt Bernau und in südöstlicher Richtung über Grassau nach Marquartstein.
    Zum Ausgangspunkt: Dann weiter zu Wanderparkplatz Hochgern. (Route planen mit Google Maps)

Wegverlauf

  1. Wanderparkplatz Hochgern (640m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1 (sehr steil, selten begangen): 77Min, 1885m, 523hm+, 25hm-
  2. Schnappenkirche (1112m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 41Min, 1942m, 135hm+, 100hm-
  3. Staudacheralm (1149m)Brotzeit
    Pfad (mittel/rot) T2: 92Min, 2289m, 578hm+, 11hm-
  4. Hochgern (1748m)
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 39Min, 1559m, 6hm+, 268hm-
  5. Hochgernhaus (1461m)Essen & Getränke   Übernachtungsmöglichkeit
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 5Min, 183m, 1hm+, 39hm-
  6. Enzianhütte (1420m)Essen & Getränke
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 2Min, 70m, 0hm+, 11hm-
  7. Moaralm (1392m)Essen & Getränke
    Wanderweg (leicht/blau) T1: 57Min, 2426m, 12hm+, 376hm-
  8. Agersgschwendt-Alm (1036m)Essen & Getränke
    Wanderweg (leicht/blau) T1 (Rodelabfahrt möglich): 63Min, 3397m, 0hm+, 390hm-
  9. Wanderparkplatz Hochgern (640m)

Gesamt

  • Rundwanderung
  • Anspruch: mittel   -   Kondition: schwer
  • Dauer: 6:16 (3:30 Aufstieg + 2:46 Abstieg)
  • Höhenmeter auf: 1255m (1236m + 19m)
  • Höhenmeter ab: 1255m (140m + 1115m)
  • Strecke: 13,8km (6,1km + 7,6km)

Wanderkarte

Einkehr

Übernachtungsmöglichkeit

Infos zur Wandertour

Ziel der gut sechsstündigen, mittelschweren Rundtour ist der 1748 Meter hohe Hochgern-Gipfel bei Staudach-Egerndach. Vom Start beim "Wanderparkplatz Hochgern" auf 640m bei Marquartstein sind stolze rund eintausendzweihundert Höhenmeter im Aufstieg zu überwinden.
Entweder vor oder nach dem Ziel bietet sich unterwegs eine Einkehr an.
Mehrtagestour:
Als Mehrtagestour möglich mit Übernachtung Hochgernhaus.

GPX download   Wandertour drucken

Kurze URL zu dieser Tour: www.gipfelbuch.online/t/197
Karte in deine Webseite einbauen: <script type="text/javascript" src="https://www.gipfelbuch.online/js/map.js?mapid=197&height=400&width=400"></script>
Tour speichern

Info-Text verfassen   -   Fehler melden
Schwierigkeit, Gehzeiten, Höhenangaben und Routenverlauf ohne Gewähr.

Unsere Ausrüstung


WhatsApp



St. Wolfgang auf dem Schnappenberg
Im Inneren der 1637 erbauten Kapelle
Zu Beginn ein breiter Forstweg
Später steil durch den Wald
Staudacher Alm
Hochgern-Gipfelkreuz
Blick auf den Hochgern von Osten (Gröhrkopf)
Blick auf den Hochgern
Blick über die Hinteralm, Silleck und Bischofsstuhl auf den Hochgern
Hochgernhaus
Hochgernhaus
Enzianhütte
Moaralm
Agersgschwendt-Alm
Forststraßen-Hatsch

Touren in der Nähe